Thesis in M.E.

  • 自動車部品(ボディー・内装)
  • 生産技術

経験内容

Application of new LASER-
welding- and resistance spot welding (RSW) techniques for the automated production of
triple sheet car body parts on an industrial scale; AUDI AG in Ingolstadt
.
Focus: Passive Vehicle Protection Systems, New Production (Welding) Techniques, Material Response.

氏名・職歴の開示について

氏名:(開示前)

職歴:(開示前)


自己紹介

Als Senior Scientist für Systemlösungen am Fraunhofer Institut für Kurzzeitdynamik (Ernst-Mach-Institut, EMI), das seit über fünf Jahrzehnten weit über die Grenzen Deutschlands hinaus für seine exzellente Arbeit im Bereich der angewandten, wehrtechnischen Forschung bekannt und anerkannt ist, stehe ich an vorderster Front der konzeptionellen Entwicklung disruptiver Systemlösungen für zukünftige FüWES. Aktuell liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit auf adaptiven, echtzeitfähigen, sowie resillienten FüWES-Architekturen und der Formulierung technischer Anforderungen (Requirements Engineering) zur Realisierung autonomen Systemverhaltens. Hier steht das EMI auf Augenhöhe mit namhaften Forschungseinrichtungen weltweit.

Eine derart prominente Stellung zu behaupten erfordert ein effizient arbeitendes Forschungsteam, das nicht nur über exzellentes fachliches Wissen und Know-How verfügen muss, sondern das es auch versteht diese Kompetenzen durch vorausschauendes Forschungsmanagement in anwendungsnahe Lösungen zu überführen.

In Bezug auf mein berufliches Selbstverständnis ist es mir wichtig, meinen Horizont kontinuierlich zu erweitern und mich sowohl neuen, als auch verantwortungsvollen Aufgaben, in einem professionellen und innovativen Arbeitsumfeld zu stellen; einem Arbeitsumfeld, das Theorie und Praxis nicht isoliert voneinander begreift, sondern, als sich bedingende Entitäten in sich vereinigt.

職歴

開示前(決済前には開示されます)